Gemeindeverwaltung Eggiwil, Postfach 22, 3537 Eggiwil, Tel: 034 491 93 93, info(at)eggiwil.ch

FAQs

Einwohnerkontrolle   

Frage

Wie muss ich vorgehen, wenn ich eine  Identitätskarte oder einen Schweizer Pass beantragen möchte?

Antwort

Identitätskarte und Schweizer Pass

Ab 1. März 2010 können Schweizer Bürgerinnen und Bürger, die im Kanton Bern wohnhaft sind, den neuen Schweizer Pass mit elektronisch gespeicherten biometrischen Daten - den sogenannten E-Pass 10 - sowie die Identitätskarte in einem der sieben Ausweiszentren beantragen. 
 
Für eine persönliche Vorsprache zur Beantragung von Reiseausweisen in den regionalen Ausweiszentren, ist zwingend eine vorgängige Terminreservation unter der Telefonnummer
031 635 40 00 notwendig. Sie können Ihren Ausweis auch vorgängig online beantragen. Hier gelangen Sie direkt zum Online-Antragsformular.
  
Weitere Informationen zum neuen Antragsverfahren, Adressen und Öffnungszeiten der regionalen Ausweiszentren sowie den Gebühren finden Sie im Flyer "Der neue Schweizer Pass" oder auf dieser Internetseite.  

 

 

 

 

Frage

Ich ziehe aus der Gemeinde weg. Was muss ich beachten?

Antwort

Die Abmeldung ist persönlich am Schalter der Gemeindeverwaltung Eggiwil, spätestens am Tag des Wegzugs vorzunehmen.
 
Zivilschutzdienstpflichtige melden sich bei der Zivilschutzstelle in Langnau:
 
Gemeinde Langnau
Amt für öffentliche Sicherheit
Zivilschutzstelle
Alleestrasse 8
3550 Langnau im Emmental
Tel: 034 409 31 41
 
Weitere Informationen finden Sie auf der Gemeinde-Homepage von Langnau.
 
Militärdienstpflichtige melden sich beim Sektionschef Emmental-Oberaargau, Papiermühlestrasse 17 V, 3000 Bern 22.
 

 

Frage

Ich ziehe nach Eggiwil. Wie melde ich mich an?

Antwort

Die Anmeldung erfolgt persönlich am Schalter der Gemeindeverwaltung Eggiwil, innerhalb von 14 Tagen seit dem Zuzug, während den normalen Öffnungszeiten
 
Vorzuweisen sind der Heimatschein oder Heimatausweis, der Familienausweis(Familienbüchlein) und der AHV-Versichertenausweis. 
  
Bei Geburt erbringt der Zivilstandskreis die Meldung. 
 
Zivilschutzdienstpflichtige melden sich bei der Zivilschutzstelle in Langnau:
 
Gemeinde Langnau
Amt für öffentliche Sicherheit
Zivilschutzstelle
Alleestrasse 8
3550 Langnau im Emmental
Tel: 034 409 31 41
 
Weitere Informationen finden Sie auf der Gemeinde-Homepage von Langnau.
 
Militärdienstpflichtige melden sich beim Sektionschef Emmental-Oberaargau, Papiermühlestrasse 17 V, 3000 Bern 22.

 

Frage

Gesuche um Erteilung eines Führer- und Lernfahrausweises

Antwort

Personen, die sich erstmals um einen Führerausweis bewerben, müssen persönlich am Schalter der Gemeindeverwaltung vorsprechen und die angegebenen Personalien auf dem Gesuchsformular mit Stempel und Unterschrift bestätigen lassen.
 
Seit dem 25. Juni 2004 muss dazu ebenfalls ein Identitätsnachweis mit Foto vorgelegt werden.
 
Das beglaubigte Gesuchsformular wird der Gesuchsstellerin bzw. dem Gesuchssteller nicht wieder ausgehändigt sondern direkt durch die Gemeindeverwaltung an das Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt des Kantons Bern weitergeleitet.


Fremdenkontrolle

Frage

Wie kommt ein Ausländer zu einem Ausländerausweis?

Antwort

Nach Vorlage heimatlicher Reisepapiere erstellt das Amt für Migration und Personenstand (MIP), Migrationsdienst, Eigerstrasse 73, 3011 Bern, bei bewilligtem Aufenthalt die entsprechenden Ausländerausweise. Der Migrationsdienst macht rechtzeitig schriftlich auf die Verlängerung aufmerksam.


Bauverwaltung

Frage

Wo muss ich ein Baugesuch einreichen?

Antwort

Die Bauverwaltung prüft sämtliche eingehenden Baugesuche formell und materiell auf Vollständigkeit und allfällige Mängel.
Sobald sämtliche Fachberichte vorliegen, beurteilt die Baukommission die Baugesuche und legt diese dem Gemeinderat zur Bewilligung vor.
Die Bauverwaltung beantwortet Baufragen jeweils am Donnerstag unter der Telefonnummer 034 491 93 90 Herr Bernhard Wüthrich.
Benötigen Sie Baugesuchsformulare? - Hier können Sie diese ausdrucken.


AHV-Zweigstelle

Frage

Ich habe Fragen zur Ausgleichskasse. Wer hilft mir weiter?

Antwort

Die AHV-Zweigstelle erfasst alle in Eggiwil tätigen oder domizilierten Selbständigerwerbenden, Arbeitnehmer ohne beitragspflichtigen Arbeitgeber und Nichterwerbstätigen.
Weitere Informationen und Merkblätter zu diesem Thema können Sie im Internet bei der Ausgleichskasse des Kantons Bern downloaden.
Im weiteren nehmen wir auch Anmeldungen für Leistungsansprüche aus der Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenversicherung entgegen.
Mitwirkung bei der Festsetzung und Auszahlung von Ergänzungsleistungen an Personen, welche unter dem Existenzminimum leben.
Mitwirkung bei der Festsetzung und Auszahlung von Kinderzulagen an Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.
Weitere Auskünfte und detaillierte Angaben erhalten Sie auf dem offiziellen Online-Auftritt der AHV ( www.akbern.ch ) oder direkt bei der AHV-Zweigstelle Eggiwil . Telefon 034 491 93 95


Abfallbeseitigung

Frage

Wo und wann kann ich Altglas entsorgen?

Antwort

Für das Altglas stehen in unserer Gemeinde in Aeschau und dem Gemeindehausplatz entsprechende Glascontainer zur Verfügung.

Frage

Kann ich meine Altkleider irgendwo zurückbringen?

Antwort

Noch brauchbare Alttextilien können in den speziellen Altkleidercontainer auf dem Gemeindehausplatz und in Aeschau entsorgt werden.

Frage

Wie entsorge ich Altöl?

Antwort

Speise- und Motorenöl können bei der Firma Zaugg AG Eggiwil in der Holzmatt bis zu 20 Liter entsorgt werden

Frage

Was mache ich mit alten Pneus?

Antwort

Altpneus sind direkt über den Verkäufer oder in der Umladestation der AVAG in Langnau auf eigene Kosten zu entsorgen. Altpneusammlungen werden in der Gemeinde Eggiwil keine durchgeführt.

Frage

Wo und wann kann ich Blechdosen und Aluminium entsorgen?

Antwort

Für Aluminium, Haushaltbatterien und Weissblechdosen stehen in Aeschau und auf dem Gemeindehausplatz entsprechende Container bereit.
Wir bitten Sie, bei den Weissblechdosen jeweils den Büchsenboden zu entfernen und die Dosen zusammenzudrücken, damit können wir rund 1/3 mehr Dosen im gleichen Container sammeln und die Abfuhrkosten tief halten.

Frage

Wie werde ich mein Grobsperrgut los?

Antwort

Das Grobsperrgut ist direkt in die Umladestation der AVAG in Langnau zu bringen und dort zu entsorgen.

Frage

Wann werden der Hauskehricht und das Kleinsperrgut abgeholt?

Antwort

jeden Freitag ab 13.00 Uhr bei den öffentlichen Containersammelplätzen in der Gemeinde Eggiwil

Frage

Was mache ich mit Küchenabfällen, Baumschnitt, Grünabfuhr?

Antwort

Das anfallende Grüngut wird regelmässig durch Hans Zürcher, Gartenbau eingesammelt und verwertet. Interessierte Personen können bei der Gemeindeverwaltung eine entsprechende kostenpflichtige Vignette beziehen, welche ihnen ermöglicht, das Grüngut während einem ganzen Jahr in eigenen Behältern jeweils am Montag Morgen am Strassenrand bereitzustellen, wo es durch uns abgeholt wird.

Frage

Wann finden die Papiersammlungen statt?

Antwort

Die jährlichen Altpapier-, Karton- und Alteisensammlungen werden durch die Lehrer und Schüler im entsprechenden Schulbezirk durchgeführt. Jeder Schulbezirk orientiert die Bevölkerung mit einem Flugblatt über den Zeitpunkt der Schülersammlung.

Frage

Wann wird das Altmetall abgeholt?

Antwort

Die jährlichen Altpapier-, Karton- und Alteisensammlungen werden durch die Lehrer und Schüler im entsprechenden Schulbezirk durchgeführt. Jeder Schulbezirk orientiert die Bevölkerung mit einem Flugblatt über den Zeitpunkt der Schülersammlung

Frage

Wohin bringe ich PET-Flaschen?

Antwort

PET-Getränkeflaschen sind den Verkaufsstellen zurückzubringen, welche sie zur Entsorgung weiterleiten (Landi Eggiwil, Fritz Stettler, Bäckerei, PRIMO-Laden Stöckli)

Frage

Was mache ich, wenn mein Tier stirbt? Wo kann ich es hinbringen?

Antwort

Die Tierkadaversammelstelle befindet sich bei der Umladestation der AVAG in Langnau in der Hüselmatte. Für Fragen betreffend Tierkadaversammelstelle steht ihnen die direkte Nummer 034 402 40 31 zur Verfügung.
Öffnungszeiten: MO - FR 08:00 - 11:45 Uhr + 13:30 - 17:00 Uhr / Samstag 10.00 - 11.30 Uhr

Frage

Wo entsorge ich Büro-, Telekommunikations- und Informatikgeräte (Computer, Bildschirme, Tastaturen, externe Speicher, Modems, Scanner, Drucker, Plotter, Bänder, Kassettensysteme, Telefone, Handys, Kopierer, Fax)

Antwort

Diese Geräte können kostenlos bei der Umladestation der AVAG in Langnau zurückgegeben werden.

Frage

Wo entsorge ich Geräte der Unterhaltungselektronik (Fernseher, Radio, Stereoanlage, Lautsprecher, CD-Spieler)

Antwort

Diese Geräte können kostenlos bei der Umladestation der AVAG in Langnau zurückgegeben werden.

Frage

Wo entsorge ich Haushaltsklein- und Haushaltsgrossgeräte (Küchengeräte, Staubsauger, Nähmaschinen, Kaffeemaschinen, Kühlgeräte)

Antwort

Diese Geräte können kostenlos bei der Umladestation der AVAG in Langnau zurückgegeben werden.

 

 

Ein Geheimtipp: Intakte Bauteile wie Lavabos, WCs, Armaturen, Küchenkombinationen, Radiatoren, Türen, Fenster usw. können noch weiter verwendet werden. Die Bauteilbörse Thun nimmt gut erhaltenes Material an Lager oder holt es auf Wunsch bei Ihnen auf der Baustelle ab. Wer spezielle Bauteile sucht oder für einen Umbau günstig einkaufen will, schätzt das Angebot ebenso wie die Sammler, die hier seltene Stücke finden. Bauteilbörse Thun, Alpenstrasse 2A, Tel./Fax 033 222 12 18, btbthun(at)bluewin.ch, www.thun.ch/bauteilboerse oder www.bauteilclick.ch

 

Letzte Meldungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.