Gemeindeverwaltung Eggiwil, Postfach 22, 3537 Eggiwil, Tel: 034 491 93 93, info(at)eggiwil.ch
25.05.2017

Friedhof Eggiwil – Projekt Naturfriedhof


Auf dem Friedhof Eggiwil werden im Vergleich zu Urnenbeisetzungen immer weniger Erdbestattungen gewünscht. Dazu kommt auch, dass Urnen vermehrt mit nach Hause genommen werden.



Aufgrund dieser Tatsachen wird dem Friedhof Eggiwil in Zukunft immer mehr freie Fläche zur Verfügung stehen. Dies hat die Friedhofkommission Eggiwil dazu bewogen, sich Gedanken über eine neuere und zeitgemässere Bestattungsart zu machen. Sie stellt sich vor, einen Teil der freien Fläche als Naturfriedhof zu nutzen. 

 

Urnenbeisetzung auf dem Naturfriedhof

Bei einer Urnenbeisetzung auf dem Naturfriedhof dürfen Angehörige anhand eines von der Friedhofkommission zur Verfügung gestellten Pflanzenkataloges auswählen, welcher Strauch für die verstorbene Person angepflanzt werden soll. Die Friedhofkommission bestimmt in Absprache mit dem Friedhofgärtner dann die Platzierung der Pflanze. Für die Beisetzung dürfen nur ökologische und rasch abbaubare Urnen verwendet werden. Statt eines Grabsteins wird das Namensschild an einem Metallständer befestigt und am Standort der ausgewählten Pflanze angebracht. Die Grösse der Namensschilder ist einheitlich. Bestattungen ohne Namensangabe sind somit auf dem Naturfriedhof nicht erlaubt. Zurzeit der Beisetzung sind Kränze, Blumenschalen und Blumengebinde am Standort zulässig. Verwelkte Blumen werden durch den Friedhofgärtner entfernt. Um den natürlichen Charakter des Naturfriedhofes zu wahren, dürfen nach der Beisetzung am Grab keine Figuren, Grablichter und sonstiger Grabschmuck niedergelegt oder angebracht werden. Für Blumen wird ein allgemeiner Blumenplatz zur Verfügung stehen. Nach Ablauf der Grabruhe von 20 Jahren wird das Namensschild entfernt und die Pflanze wird Eigentum der Gemeinde. Die einmalige Gebühr für eine Urnenbeisetzung auf dem Naturfriedhof ist noch nicht abschliessend festgelegt. Zu beachten ist, dass bei dieser Bestattungsart keine weiteren Kosten für den Grabunterhalt anfallen werden. Für die anschliessende Pflege des Naturfriedhofs wird ausschliesslich der Friedhofgärtner zuständig sein. 


                                                            FRIEDHOFKOMMISSION EGGIWIL



Links:

Dateien:

Umfrage_Naturfriedhof.pdf122 K

Andere news zum Thema:


<- Zurück zur Übersicht
 

Unsere Website in..

  
Übersetzt mit Google