Gemeindeverwaltung Eggiwil, Postfach 22, 3537 Eggiwil, Tel: 034 491 93 93, info(at)eggiwil.ch
06.03.2017

Gebundener Kredit für die Sanierung der stillgelegten 300m Schiessanlage Steinern in Aeschau


Gemäss Verfügung des Bundesamtes für Umwelt vom 23. Juni 2016 ist der Kugelfang der ehemaligen 300m-Schiessanlage Steinern ein sanierungsbedürftiger belasteter Standort. Der Kugelfang befindet sich grösstenteils in einem Gewässerschutzbereich Au (teilweise auch im Gewässerschutzbereich üB) sowie in der Landwirtschaftszone und muss zwingend saniert werden.



An seiner Sitzung vom 6. März 2017 hat der Gemeinderat Eggiwil deshalb einen gebundenen Verpflichtungskredit in der Höhe von Fr. 650'000.00 für die Sanierung der stillgelegten 300m Schiessanlage Steinern in Aeschau beschlossen. Bund und Kanton unterstützen die Sanierung der Anlage mit den zur Zeit üblichen Beiträgen in Sachen Schiessstandsanierung. Der verbleibende Restbetrag für die Gemeinde Eggiwil in der Höhe von rund Fr. 60'000.00 ist im Budget 2017 berücksichtigt. Die definitiven Beitragszusicherungen von Bund und Kanton liegen vor.

 

Es ist vorgesehen die Sanierungsarbeiten im Sommer / Herbst 2017 auszuführen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf das zur Zeit öffentlich aufliegende Baugesuch.

 

Gegen diesen Beschluss kann innert 30 Tagen seit der Veröffentlichung beim Regierungsstatthalter Emmental Beschwerde erhoben werden. Vorliegende Veröffentlichung stützt sich auf Art. 101, Abs. 3 der Gemeindeverordnung.

 

 

Eggiwil, 6. März 2017                                           GEMEINDERAT EGGIWIL


Links:



Andere news zum Thema:


<- Zurück zur Übersicht
 

Unsere Website in..

  
Übersetzt mit Google