Gemeindeverwaltung Eggiwil, Postfach 22, 3537 Eggiwil, Tel: 034 491 93 93, info(at)eggiwil.ch
21.03.2017

Vorläufig keine Windenergieanlagen auf dem Girsgrat


Die Ergebnisse der Windmessungen auf dem Girsgrat bestätigen das erwartete Windpotential nicht. Mit den vorherrschenden Bedingungen lohnt sich momentan die Realisierung von Windenergieanlagen, wie im kantonalen Richtplan vorgesehen, nicht. Zu diesem Schluss kommt die Considerate AG, die Planung des Windparks im Gebiet Surmettlen/Girsgrat wird deshalb nicht weiter verfolgt.



Zuverlässige Kenntnisse der Windsituation sind für die Planung von Windenergieanlagen zentral. Seit Ende 2015 wurde darum mit einem 80 Meter hohen Masten die Windsituation erhoben. Diese sollte zeigen, ob im Gebiet ein Potential zur Windenergienutzung besteht. Daneben erfolgten erste Abklärungen zur Umwelt und zur Erschliessung.

 

Die Auswertung der einjährigen Messkampagne zeigt eine mittlere Windgeschwindigkeit von weniger als 4.5m/s (auf 100m über Grund). Unter Abwägung des erwarteten Ertragspotentials und der notwendigen Investitions- und Erschliessungskosten kommt die Considerate AG zum Schluss, dass die Rentabilität eines Windparks auf dem Girsgrat ungenügend ist. Unter den aktuellen Bedingungen wird deshalb die Projektierung nicht weitergeführt.

 

Mit Blick auf die technologischen Entwicklungen und den damit einhergehenden Effizienzsteigerungen der Anlagen in den letzten Jahren, ist jedoch mittelfristig eine energetisch sinnvolle Nutzung der Windenergie am Standort Surmettlen/Girsgrat nicht auszuschliessen. Das Projekt wird zu gegebener Zeit neu beurteilt.

 

Die Considerate AG bedankt sich bei allen, die das Vorhaben unterstützt und bei den bisherigen Abklärungen aktiv mitgewirkt haben, insbesondere bei den betroffenen Grundeigentümern und den Gemeindevertretern von Eggiwil.

 

 

 

Links:



Andere news zum Thema:


<- Zurück zur Übersicht
 

Unsere Website in..

  
Übersetzt mit Google