Menu

Aktuell

3. Newsletter der Schule Eggiwil

Wir freuen uns, Ihnen den 3. Newsletter zu präsentieren. 

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Suchen Sie eine tolle Herausforderung an unserer Schule?

Wir freuen uns über eine motivierte Stellvertreterin an den 4.-6. Klassen im Schulhaus Dorf

Start 01.10.2024, ev. bereits ab Mitte September bis 06.04.2025

Wir bieten

  • Sorgfältige Übergabe durch Stelleninhaberin
  • Zusammenarbeit mit engagiertem Team
  • Kompakter Stundenplan: Dienstag und Freitag
  • Rasche Unterstützung in herausfordernden Situationen
  • Ländliche Umgebung

Fächerkanon:  2 L. Englisch 5 Kl., 2x2 L. NMG 4.-6. Klassen (parallel), 3 L. Sport 4.-6. Klasse.
Optional: 2 L. eU 4.-6. Klasse, 2 L. eU 7.-9. Klasse und 1 L. IF 4.-6. Klassen.

Das Stelleninserat finden Sie hier.

Weitere Auskünfte und Bewerbungen an: Caroline Schneider & Therese Lehmann, schulleitung@eggiwil.ch

 

Examen und Projektwochen der Schule Eggiwil

Auf dem Siehen ist in der Projektwoche ein farbiger Pausenplatz entstanden.

In Horben waren lauter Forscher*innen am Werk, die mit diversem Material und vielfältigen Gegenständen experimentierten.

Auf der Hindten hiess es am Examen “Spieglein, Spieglein an der Wand…”.

Das Motto des Examen im Schulhaus Dorf lautete dieses Jahr “Chum u lueg”. Im ganzen Schulhaus gab es viel Spannendes zu entdecken.

Spielst du gerne Theater?

Die Junge Bühne Emmental sucht Kinder von 7 - 20 Jahren, die gerne Theater spielen. Dazu sind spannende Kurse ab August ausgeschrieben.

Weitere Infos und theater-werk.ch

Einladung

Kursprogramm

Start SIG-Gewaltpräventionsprojekt

Am 29. Mai wurde an der Schule Eggiwil mit dem Lehrer*innen Team das Gewaltpräventionsprojekt des Schweizerischen Instituts für Gewaltprävention lanciert. Inhalte und Vorgehensweisen des Projektes wurden vorgestellt und erste Übungen durchgeführt. Im Herbst wird Martin Küpfer vom SIG je 2 Lektionen mit allen Klassen arbeiten. Wir integrieren das Projekt auch in unser Jahresthema.

Weitere Infos zum Projekt hier.

Externe Elterninfoanlässe

Wichtige Themen - auch an unserer Schule:

  •  Jugendliche in einer psychischen Krise: Elterninfoabend am 29. Mai und 4. September in Bern.

     

  • Kostenlose Filmabende mit zwei persönlich und feinfühlig gemachte Dokumentarfilmen. Sie eignen sich, um sich mit Fragen rund um eine bindungs- und bedürfnisorientierte Erziehung auseinanderzusetzen:

«Good enough parents» – Was Kinder brauchen
Ein Film über Bindung, Bedürfnisse, Erziehungsmythen und neuen Irrtümern.

«Liebe, Wut und Milchzähne» – Was in uns Eltern wirkt
Ein Film für alle, die ihren Kindern oder Enkeln liebevoll begegnen möchten, neue Wege gehen wollen – und sich dabei ab und zu verlaufen.

Nach den Filmen findet jeweils eine moderierte Diskussion mit Fachpersonen der Mütter- und Väterberatung statt. Zudem bietet sich den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit für einen Austausch untereinander.

Übersicht der Daten und Orte sowie Online-Anmeldung
https://www.mvb-be.ch/de/eltern-vaeter-grosseltern/gruppenberatung/spezialveranstaltung/filmabende-2024

 

 

Schulhausumbau

Mit der neuen Aussenfassade haben wir beinahe ein neues Schulhaus Dorf! Der Umbau läuft weiter nach Plan, so dass die 7.-9. Klassen ab Sommer ihre neuen Klassenzimmer im 3. Stock beziehen können.

Zum Seitenanfang
Region Emmental