Menu

Hohlenfluh

Hoch über dem Bärbach schmiegen sich das Haus und die Stallungen an den Felsen. Unter dem natürlichen Nagelfluhüberhang sind sie vor Wind und Wetter geschützt. Bis vor einigen Jahren war das Heimwesen ganzjährig bewohnt. Heute dient es noch als Feriendomizil.

Die Hohlenfluh liegt an einem nicht markierten Fussweg.

Rundwanderung ab Läber 1'000 m.ü.M. 1 1/2 Std.

Hohlenfluh-Hürliseggschwand-Hürlisegg-Läber

Mehr Informationen zur Hohlefluh im Artikel aus der Berner Zeitung von Samstag, 25. Juli 2009 und aus dem Emmentaler-Blatt vom 27. September 1958.

Zum Seitenanfang
Region Emmental