Einwohnerkontrolle

Gerber Esther

Einwohnerkontrolle / Steuern / Schulsekretariat

Telefon 034 491 93 93
esther.gerber(at)eggiwil.ch


 

So beantragen Sie einen neuen Schweizer Pass oder eine neue Identitätskarte

Schweizer Bürgerinnen und Bürger, die im Kanton Bern wohnhaft sind, können den Schweizer Pass mit elektronisch gespeicherten biometrischen Daten (E-Pass 10) sowie die Identitätskarte seit dem 1. März 2010 in einem der sieben Ausweiszentren beantragen. Hierfür ist eine persönliche Vorsprache im jeweiligen Ausweiszentrum und somit zwingend eine vorgängige Terminreservation unter der Telefonnummer 031 635 40 00 oder mittels Online-Antragsformular notwendig.
 
Alle Informationen zum Antragsverfahren, Adressen und Öffnungszeiten der regionalen Ausweiszentren sowie zur Bezahlung und Lieferfrist der Ausweise finden Sie auf dieser Internetseite.
 
Bitte beachten Sie, dass der Verlust eines Ausweises in jedem Fall persönlich bei einer schweizerischen Polizeistelle oder direkt im Ausweiszentrum Ihrer Wahl zu melden ist. Vorher kann vom Ausweiszentrum kein neuer Reiseausweis ausgestellt werden. Die Verlustmeldung ist gebührenpflichtig. 

Kombi-Angebot für biometrischen Schweizer Pass und Identitätskarte
Der biometrische Schweizer Pass kann zusammen mit der Identitätskarte, als günstiges Kombi-Angebot beantragt werden. Mehr...

Provisorischer Pass
Der provisorische Pass kann in dringenden Fällen ohne vorgängige Terminreservation durch das Ausweiszentrum Bern oder bei den Notpassstellen aller Schweizer Flughäfen (Ausnahme: nicht am Flughafen Bern-Belp) innert kürzester Zeit ausgestellt werden. Mehr...
 
Allgemeine Informationen zum Schweizer Pass finden Sie auch unter www.schweizerpass.ch.


Ich ziehe nach Eggiwil. Wie melde ich mich an?

Die Anmeldung erfolgt innerhalb von 14 Tagen seit dem Zuzug persönlich am Schalter der Gemeindeverwaltung Eggiwil, während der normalen Öffnungszeiten.  

Folgende Unterlagen sind mitzubringen:

  • Heimatschein (Niedergelassene) oder Heimatausweis (Wochenaufenthalter)
  • AHV-Versichertenausweis
  • bei Familien zusätzlich: Familienausweis (Familienbüchlein)    

Bei einer Geburt erbringt der zuständige Zivilstandskreis die Meldung an die Einwohnergemeinden.  

Zivilschutzdienstpflichtige melden den Umzug bei der Zivilschutzstelle in Langnau 

Militärdienstpflichtige melden sich beim Sektionschef


Ich ziehe aus der Gemeinde Eggiwil weg. Was muss ich tun?

Die Abmeldung ist spätestens am Tage des Wegzuges persönlich am Schalter der Gemeindeverwaltung Eggiwil, während den normalen Öffnungszeiten vorzunehmen.

Folgende Unterlagen sind mitzubringen:

  • Niederlassungsausweis (Niedergelassene)
  • gültige Ausweisschrift (Pass/ID)

Zivilschutzdienstpflichtige melden Ihren Umzug bei der Zivilschutzstelle in Langnau 
   
Militärdienstpflichtige melden sich beim Sektionschef.   
 


Gesuche um Erteilung eines Führer- oder Lernfahrausweises

Personen, die sich erstmals um den Erhalt eines Führerausweises bewerben, müssen ihr Gesuch um Erteilung eines Lernfahrausweises online ausfüllen.
 
Vorgehen zur Beantragung eines Lernfahrausweises
 
Das ausgedruckte, vollständige und unterzeichnete Formular ist anschliessend mit allen erforderlichen Beilagen (Foto, Bescheinigung Nothelferkurs, etc.) persönlich am Schalter der Gemeindeverwaltung, bei einem Polizeiposten oder direkt beim Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt des Kantons Bern vorzuweisen. Bei Einreichen des Gesuchsformulars am Schalter der Gemeindeverwaltung Eggiwil wird der Gesuchsstellerin bzw. dem Gesuchssteller das Formular nicht wieder ausgehändigt, sondern direkt an das zuständige Strasseverkehrs- und Schifffahrtsamt des Kantons Bern weitergeleitet.


Adressanfragen

Adressanfragen haben schriftlich mit einem Interessennachweis und Fr. 10.00 in Form von Briefmarken an die Gemeindeverwaltung Eggiwil, Einwohnerkontrolle, Postfach 22, 3537 Eggiwil zu erfolgen.

Zum Seitenanfang
Region Emmental